Ich heiße Claudia Dippold, bin im Januar 1974 geboren und nach einem Physik- und Lehramtsstudium arbeite ich heute als Produktmanager für Elektronik. Also bin ich ganz und gar kein Fotograf! ?!? - … naja, ein bisschen schon: Wie so mancher von uns, habe ich schon immer gerne “geknipst”. Wenn mir die Ergebnisse nicht gefallen haben, habe ich mich (und jemanden, der sich damit auskennt) gefragt, wieso das so ist. Viel geübt, immer wieder Kurse besucht und meine Lehrer mit Fragen genervt. Und mein fotografisches Auge so immer mehr geschult. So blieben die ersten Aufträge nicht aus: kannst Du nicht mal unsere Kinder fotografieren? Zeig uns doch mal, wo man am die schönsten Isar-Fotos macht! usw… Das ist heute auch mein Angebot an Sie: als nicht-professioneller Fotograf springe ich gerne da ein, wo Ihnen ein Profi vielleicht zu übertrieben scheint oder einfach zu teuer ist. Ich werde Sie nicht enttäuschen! Und da ich noch nie gerne mein Wissen für mich behalten habe und meine Freunde immer meinten, ich könne so gut erklären, tue ich das jetzt auch mit meiner kleinen Fotoschule.
Und das bin ich: